Corona-Maßnahmen für Bibliothek, Archiv und Sammlungen in der Alarmstufe ab 17.11.2021

Veröffentlicht am 14.05.2020

Seit 17.11.2021 gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe!

 

Bibliothek

Gemäß der Corona-Verordnung der Landesregierung ist nicht-immunisierten Personen der Aufenthalt in der Bibliothek nur zur Abholung und Rückgabe von Medien gestattet.

Alle Besucherinnen und Besucher, die in der Bibliothek arbeiten möchten, müssen einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis vorweisen (2G-Regel).

Ein Besuch der Bibliothek ist ohne Voranmeldung  möglich. Eine zeitliche Limitierung innerhalb der Öffnungszeiten erfolgt nicht mehr.

Die allgemeinen Hygienemaßnahmen (Tragen von Masken, Abstand > 1,5 m, Händedesinfektion) gelten auch weiterhin. Zusätzlich erfassen wir die Kontaktdaten. Diese erhobenen Daten werden nach 4 Wochen vernichtet.

Archiv

Eine Nutzung der Archivmaterialien nach Terminabsprache möglich. Bitte sprechen Sie einen Termin mit Frau Urbanczyk ab.

Es gelten die selben Corona-Regeln wie für die Bibliothek.

Sammlungen

Eine Nutzung der Sammlungen nach Terminabsprache möglich. Bitte sprechen Sie einen Termin mit Frau Dr. Márta Fata ab.