Postkarte des Monats Oktober

Veröffentlicht am 01.10.2021

Das Demokratische Forum der Banater Berglanddeutschen, ein 1990 in Rumänien eingetragener Verein, übt seit vielen Jahren eine emsige, neben der Pflege der deutschen Muttersprache auch das historische und kulturelle Erbe der Deutschen im Banater Bergland hochhaltende Tätigkeit aus. 2020 gab das Forum unter anderem eine Ansichtskartenreihe mit Persönlichkeiten heraus, die im Banater Bergland als Schriftsteller, Maler oder Journalisten tätig waren, bzw. von dort stammend sich durch ihre Tätigkeit in Rumänien und im Ausland einen Namen machten.   

Die nebenstehende Ansichtskarte bildet den Gymnasiallehrer Alexander Tietz ab. Der in Reschitz/Reșița geborene und sein Leben lang dort wirkende Tietz sammelte und veröffentlichte Sagen und Märchen aus dem Bergland. Zudem verfasste er mehrere Jugendbücher, die auch in rumänische und ungarische Sprache übersetzt wurden.

Die Ansichtskarte und die Ansichtskartenreihe schenkte Erwin Josef Ţigla, Vorsitzender des DFBB, der Bildsammlung des IDGL.