News

Foto_Zimmermann.jpg

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Harald Zimmermann (*12.09.1926 +19.03 2020) - Das IdGL trauert um seinen Gründungsdirektor

Prof. Zimmermann ist am 19. März in seinem 94. Lebensjahr in Tübingen verstorben. Ein langes, erfülltes und wissenschaftlich ertragreiches Leben ist zu Ende gegangen. Es ist mit der Geschichte des Instituts für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde unzertrennlich verbunden. Prof. Zimmermann war maßgeblich an der Gründung des Instituts beteiligt und leitete es von 1987-1992. Als international anerkannter Wissenschaftler hat er ganz wesentlich zu dessen Profil und Renommee beigetragen und das Institut bis ins hohe Alter als Ehrenmitglied des Wissenschaftlichen Beirats begleitet und beraten. Das Institut wird ihn in ehrender Erinnerung behalten.
more...
Bibliothek_Apatin.jpg

IdGL wirbt neues Drittmittelprojekt ein

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) hat den Antrag des IdGL auf Förderung des Projektes „Sicherung, Konservierung und Inventarisierung katholischer Kirchenarchive ehemals deutscher Orte in der Region Batschka, Serbien“ genehmigt. Das Fördervolumen des mit Kooperationspartnern in Serbien durchgeführten, auf drei Jahre angelegten, unter der Leitung von Dr. Karl-Peter Krauss stehenden, Vorhabens beläuft sich auf knapp 50.000 Euro.
more...
Spiridon_Seinszusammenhaenge_kl.jpg

Neuerscheinung: "Rumäniendeutsche Seinszusammenhänge und weitläufigere Bezüge". Literarische Kommunikation in der deutschsprachigen Literatur Rumäniens - das Fallbeispiel Joachim Wittstock

Sass, Maria/Sienerth, Stefan/Spiridon, Olivia (Hgg.): "Rumäniendeutsche Seinszusammenhänge und weitläufigere Bezüge". Literarische Kommunikation in der deutschsprachigen Literatur Rumäniens - das Fallbeispiel Joachim Wittstock. Berlin 2019.
more...