News

Bundesministerium.JPG

Forschungsprojekt zum Bundesvertriebenenministerium ist online

Als Ergebnis des Zweiten Weltkriegs fanden über acht Millionen Flüchtlinge und Vertriebene Aufnahme in der Bundesrepublik. Um deren Eingliederungsprozess zu begleiten, wurde 1949 das Bundesministerium für Angelegenheiten der Vertriebenen eingerichtet. Die Geschichte dieses Ministeriums wird im Rahmen eines BKM geförderten Forschungsprojektes am IdGL erforscht. Über dieses Vorhaben informiert jetzt eine eigene Internetseite.
more...
Ausstellung_Eger_1.jpg

Ausstellung "Fließende Räume. Karten des Donauraums 1650-1800" in Eger/Erlau, Ungarn

Als Auftakt ihrer Tour durch mehrere europäische Länder wurde die Ausstellung „Fließende Räume. Karten des Donauraums, 1650-1800 – Floating Spaces. Maps of the Danube Region, 1650-1800“ am 6. April 2018 im Hauptgebäude der nordostungarischen Karl Eszterházy Universität (Eszterházy Károly Egyetem) Eger (Erlau) eröffnet.
more...