Stellenangebote

Am Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde in Tübingen (IdGL), einer dem Geschäftsbereich des Ministeriums des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg zugeordneten Dienststelle, ist zum 1. Oktober 2024 eine unbefristete Teilzeitstelle einer/eines

Verwaltungsfachangestellten (w/m/d)
Entgeltgruppe E 6 TV-L, Beschäftigungsumfang von 50 v.H.

zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  •     Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten,
  •     Haushaltsführung (SAP),
  •     Verwaltung von Drittmitteln,
  •     Organisation von Veranstaltungen und
  •     Korrespondenz

Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten.

Anforderungsprofil:

  •     Abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement/Bürokommunikation oder vergleichbar,
  •     einschlägige Erfahrung in Büroorganisation und Verwaltung von Drittmitteln,
  •     sicherer Umgang mit Office-Programmen, Dokumentenmanagementsystemen und SAP,
  •     Kommunikationsfähigkeit und
  •     Teamfähigkeit.

Wir bieten:

  •     Abwechslungsreiches Aufgabengebiet,
  •     Flexible Arbeitszeit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie,
  •     Möglichkeiten der Fortbildung,
  •     Vergütung nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  •     JobTicket BW.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Nähere Auskünfte erteilt das Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg unter Tel. 0711/231 3165 (Frau Franz).

Interessentinnen und Interessenten können sich bis spätestens 14.07.2024 unter Angabe der Kennziffer IDGL01-2024 über unser Online-Bewerberportal bewerben. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung aussagekräftige Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen etc.) bei.


Immer wieder werden studentische Hilfskräfte gesucht. Bei Interesse wenden Sie sich bittte an das Sekretariat.

07071-9992-500

poststelle@idgl.bwl.de